Some material for the course "Freie Software Verwenden unter Linux" for LPD 2019-1
You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.

plan.org 1.6KB

Plan

[2019-03-29]: Erste Absprache

  • Zeit: 3 Einheiten á 45h
  • Inhalte: praktisches Arbeiten
  • Themen:
  • What is free software? Lizenzen und so
  • Textverarbeitung:
  • LibreOffice: vertieftes Arbeiten damit
  • Referenzverwaltung
  • Alternativen: LaTeX, Markdown, pandoc, …
  • Arbeiten mit E-Mail (Thunderbird) mit Verschlüsselung (OpenPGP, S/MIME) auf
  • Kommandozeile und als Plugin; End-to-End vs Point-to-Point; Veracrypt
  • Math
  • Privacy: Tor Browser
  • Nextcloud
  • Collabora
  • Wie installiere ich freie Software unter Linux?
  • Paketmanager und so
  • snap/flatpak

Erste Idee

  • Freie Software: was ist das und warum ist das gut?
  • Vier Freiheiten und so
  • Wie installiere ich Software unter Linux
  • Paketmanager (Überschneidungen mit Deinem Kurs, aber das finde ich
  • nicht schlimm)
  • Flatpak (oder sowas in der Richtung, muss ich mich erstmal schlau
  • machen)
  • Code selbst kompilieren (it’s free software, isn’t it?)
  • außerdem: Wiederholung Dateisystem Linux (LSB und so), damit man
  • weiß, wo der Kram dann liegt
  • „Ich will X machen, kann ich das mit freier Software tun?“
  • Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, etc (LibreOffice)
  • Textverarbeitung ohne WYSIWYG (Markdown und so)
  • Mailing
  • Internet Browser (nur kurz, das kennt eh jeder)
  • Bilderverarbeitung (Gimp, Inkscape, …)
  • Gaming
  • Dateisynchronisation (NextCloud, ownCloud)
  • Verschlüsselung (OpenPGP, S/MIME (Thunderbird kann S/MIME
  • out-of-the-box!))
  • Externe Geräte einbinden (USB-Sticks, …) (vielleicht)