A LaTeX Course.
You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.
 
 

96 lines
2.8 KiB

\documentclass{latexkurs-uebung}
\title{5.~Übungsblatt}
\date{\dateFifthLecture}
\begin{document}
\NewTask Gehe zur Website der SLUB (\url{http://slub-dresden.de}), suche da nach
einem von Dir kürzlich gelesenen Buch, und schaue dir den von der Website dazu
bereitgestellten \textsc{Bib\TeX}-Eintrag an.
\NewTask Lege eine Datei mit dem Namen \texttt{meineBuecher.bib} an und füge
folgenden Inhalt ein:
\begin{lstlisting}
@book{MP1,
title = {Wie ich \LaTeX{} meisterte},
author = {Max Power},
editor = {Santos L. Halper},
address = {Springfield},
publisher = {Läufer Verlag},
year = {1999},
isbn = {3-1234-4321-3},
}
@article{wichtigerArtikel,
author = {Maxine Power and Roy Force and Chesty LaRue },
title = {Die neuesten Entwicklungen in guter Typographie},
journal = {Neue Typographie},
volume = {23},
number = {3},
year = {2013},
pages = {42-84},
}
\end{lstlisting}
Füge noch einen weiteren \textsc{Bib\TeX} Eintrag vom Typ
\lstinline|@article| mit dem Schlüsselwort \lstinline|wa2| hinzu, wobei
alle Daten deiner Fantasie überlassen sind.
Erstelle weiter eine Datei \texttt{meineAusarbeitung.tex} mit
folgenden Inhalt:
\begin{lstlisting}
\documentclass[a4paper,ngerman]{article}
\usepackage{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[backend=bibtex,
style=numeric-comp, backref=false,
autocite=footnote, maxnames=2,
isbn=true]{biblatex}
\addbibresource{meineBuecher.bib}
\title{Mein Werk}
\author{Mein Name}
\begin{document}
\maketitle
Motiviert durch das \LaTeX{}-Standardwerk~\cite{MP1} habe ich meine Studien zu
diesem Thema vertieft. Der aktuelle Stand der Forschung wird
in~\cite{wichtigerArtikel} wiedergegeben. Auch wichtig in diesem Zusammenhang
ist~\cite{wa2}.
\printbibliography
\end{document}
\end{lstlisting}
Führe nun nacheinander \texttt{pdflatex meineAusarbeitung.tex},
\texttt{bibtex meineAusarbeitung}, \texttt{pdflatex
meineAusarbeitung.tex}, \texttt{pdflatex meineAusarbeitung.tex}
aus. Schau Dir das resultierende Dokument an und führe die Übersetzungsschritte nach jeweils jeder der
folgenden Veränderungen wieder durch und betrachte das Ergebnis.
\begin{itemize}
\item Ersetze \lstinline|maxnames=2| durch \lstinline|maxnames=3|.
\item Ersetze \lstinline|style=numeric-comp| durch
\lstinline|style=alphabetic|.
\item Ersetze ein \lstinline|\cite| durch \lstinline|\footcite|.
\item Ersetze das \lstinline|\footcite| durch \lstinline|\autocite|.
\item Ersetze \verb|autocite=footnote| durch \verb|autocite=inline|,
\item Ersetze \lstinline|ngerman| durch \lstinline|american|.
\item Ersetze \lstinline|backref=false| durch
\lstinline|backref=true|.
\end{itemize}
\end{document}
%%% Local Variables:
%%% mode: latex
%%% TeX-master: t
%%% ispell-local-dictionary: "de_DE"
%%% End: