c3d2-web/draft/latex/netzbiotop-vereinfachterzuw...

69 lines
3.1 KiB
TeX
Raw Permalink Normal View History

\documentclass[a4paper,10pt]{article}
\usepackage{mathptmx}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{xcolor}
\usepackage{xspace}
\usepackage[colorlinks=true,linkcolor=blue,urlcolor=blue]{hyperref}
\InputIfFileExists{netzbiotop-definition.tex}{}{}
\usepackage[left=20mm,top=10mm,bottom=10mm,right=20mm]{geometry}
\setlength\parindent{0pt}
\begin{document}
\thispagestyle{empty}
\begin{minipage}{6cm}
\IfFileExists{\LogoFile}{%if you want it, put it next to the tex file
\includegraphics[width=6cm]{\LogoFile}
}{}
\end{minipage}
%
\begin{minipage}{17cm}
\flushright
\textbf{\Verein} \\
\begin{footnotesize}
\VereinAnschrift{} \\ \VereinEmail{} \\ \VereinWebsite{}
\end{footnotesize}
\end{minipage}
\vspace{4mm}
\begin{center}
\textbf{\Large Vereinfachter Zuwendungsnachweis nach §\,50 Abs.\,2 Nr.\,2\,b EStDV \\ \Verein }
\end{center}
\vspace{2mm}
\paragraph*{}
Der \Verein{} bestätigt, dass
\begin{itemize}
\item der Verein wegen Förderung der Bildung (§\,52 Abs.\,2 Satz 1 Nr.\,7 AO) %seit Gründung am \Fdatum{}, zuletzt bescheinigt
durch Festsellungsbescheid des \Finanzamt{}, StNr.~\Steuernummer{} vom \Gdatum{} als begünstigten Zwecken dienend anerkannt ist
\item der Verein berechtigt ist, für Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschrieben Vordruck (§\,20 Abs.\,1 EStDV) auszustellen
\item der Verein berechtigt ist, für Spenden, die zur Verwendung für diese Zwecke zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschrieben Vordruck (§\,20 Abs.\,1 EStDV) auszustellen
\item die Zuwendung (Spenden, Mitgliedsbeiträge und Umlagen) nur zur Förderung der Volks- und Berufsbildung (§\,52 Abs.\,2 Satz 1 Nr.\,7 AO), d.\,h. für satzungsgemäße Zwecke verwendet wird
\end{itemize}
\paragraph*{}
Für Zuwendungen (Spenden, Mitgliedsbeiträge und Umlagen) bis \Spendenfreibetrag{} im Jahr muss keine besondere Spendenbescheinigung ausgestellt werden. Zur Anerkennung der Zuwendung ist es ausreichend, wenn dieses Dokument und der Nachweis der Zahlung (Einzahlungsbeleg, Buchungsbestätigung der Bank, z.\,B. ein Kontoauszug oder eine elektronische Buchungsbestätigung beim Onlinebanking) mit der Steuererklärung beim Finanzamt vorzulegen.
Aus dem Nachweis der Zahlungs müssen Name und Kontonummer des Auftraggebers und des \Verein{}, sowie der Betrag und Buchungstag ersichtlich sein. Der Verwendungszweck sollte die Angabe Spende oder Mitgliedsbeitrag enthalten.
\paragraph*{}
Sollte die Zuwendung den Betrag von \Spendenfreibetrag{} überschreiten, so ist als Nachweis eine durch den \Verein{} ausgestellte Zuwendungsbescheinigung nach dem amtlich vorgeschrieben Vordruck (§\,20 Abs.\,1 EStDV) erfordlich. Diese wird, bei einen Spendenbetrag ab \Spendenfreibetrag{} ausgestellt. Sollte eine Zuwendungsbescheinigung für einen Betrag unter \Spendenfreibetrag{} gewünscht sein, so kann diese %nach Mitteilung von Spendenbetrag und -Datum sowie Name und Anschrift des Spenders
zum Selbstkostenpreis %durch \ZBBearbeiter{}
ausgestellt und versendet werden.
\paragraph*{}
\vspace{2mm}
\centering Der \Verein{} bedankt sich für Ihre Spende.
\end{document}